Mitmachen

SEI DABEI!

 1. Als GRUPPE zusammenfinden: egal ob als Freundeskreis, Familie, Initiative, Verein, Schulklasse etc.

 2. Kreative IDEE finden: Rasenflächen, Hängematten, Strandkörbe, Livemusik, ausruhen, tanzen, lesen, diskutieren, verweilen. (Anregungen für Lückenfüller)

 3. Die Idee VERBREITEN:

  • Lasst möglichst viele Leute wissen, wo euer PARK zu finden ist − erzählt Freunden und Bekannten davon.
  • Schickt uns eine kurze Nachricht. Wir kommen dann am PARK(ing) Day vorbei, um Fotos zu machen.

 4. ANMELDEN & UMSETZEN

  • Ob ihr eure Veranstaltung anmelden wollt bleibt euch überlassen. Eine Versammlung kann ganz einfach jederzeit beim Amt für öffentliche Ordnung angemeldet werden.

Das Handbuch zur PARK-Gestaltung

Die PARK(ing) DAY-Initiative aus Leipzig (parking-day-leipzig.de) hat ein Handbuch erstellt, auf das wir hier freundlicherweise verlinken dürfen:

Stellplatz, Sondernutzung, Versammlung? Das Manual gibt euch weitere praktische Hinweise zum Gestalten eures PARKs