2014

Park(ing) Day 2014 im Stühlinger (Ecke Wannerstr. / Klarastr.) und in der Wiehre (Ecke Kirchstr. / Konradstr.)

Rund 10 Auto-Parkplätze sind am Freitag, 19.09.2014, dem internationalen Park(ing) Day Freiburg zu Begegnungsplätzen umgestaltet worden. Im Stadtteil Stühlinger in der nördlichen und südlichen Klarastraße, der Wannerstraße und in der Wiehre in der Konradstraße setzten AktivistInnen und AnwohnerInnen die Idee um, aus Parkplätzen urbanen Lebensraum zu schaffen.

Insgesamt beteiligten sich im Laufe des Tages rund 40 Menschen aktiv an den Aktionen. Zahlreiche Passantinnen und BesucherInnen nahmen die Einladungen zum Verweilen begeistert an. So trafen sich Musiker um eine Partitur zu besprechen, Eltern legten ein Pause zum Plaudern ein, während ihre Kinder in den bereitgestellten Hängematten turnten, und manche Berufstätige entspannten auf dem Barfußpfad vom anstrengenden Arbeitstag. Und wer vorbeieilte, dem zauberte die Vorstellung eines von Menschen belebten Straßenraumes oft spontan ein Lächeln ins Gesicht.

Der aus Sicht der Veranstalter rundum gelungene Park(ing) Day hat einen wunderbaren Eindruck vermitteln können, welche Möglichkeiten der städtische Raum als Ort der entspannten nachbarlichen Begegnung bietet.
Es könnte sich lohnen, Mobilität neu zu denken und umwelt- und menschenfreundlich zu gestalten!

Leave a Reply